Krone: Presse wiegt Ballen

Mit der neuen Ballenwiegeeinrichtung von Krone können Fahrer das Gesamtgewicht der gepressten Ballen im Kundenzähler speichern. Damit liegen dem Kunden zum Ende des Auftrags transparent dokumentierte Daten zu seiner Fläche vor.

Die Ballenwiegeeinrichtung bietet Krone für alle Presswickelkombinationen der Rundballenpressenbaureihe Comprima X-Treme an. Hierbei ermittelt ein Gewichtmesssystem, welches am Wickeltisch platziert ist, das jeweilige Ballengewicht. Nachdem der Ballen auf den Wickeltisch übergeben ist, wird unmittelbar das Ballengewicht im Terminal auf dem Schlepper angezeigt. Die Genauigkeit der kalibrierten Wiegeeinrichtung liegt laut Krone bei +/- 3 Prozent.

Wiegeeinrichtungen bietet Krone bereits seit 2011 für die Großpackenpressen „Big Pack“ sowie für diverse Ladewagentypen an.